Suche nach: 13

Zeige Ergebnisse 1-15 von 38.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
du hast den Hauptmann
pardoniert und dreizehn wack’re Bursche, das will ich nimmer dir vergessen,
und es soll nicht unvergolten bleiben.
Prinz Friedrich (1831)Stücke 147/31831×» Details
» PDF
[Scena 13*]
(Koch, Mägde und Küchenjungen, darunter Rosa.)
Dreyßig Jahre aus dem Leben eines Lumpen (1828)Stücke 1135/271828×» Details
» PDF
Scena 13
(Vorige; Heinrich und Longinus treten ein.)
Dreyßig Jahre aus dem Leben eines Lumpen (1828)Stücke 1136/51828×» Details
» PDF
Scena 13
(Longinus, Pflastertritt.)
Dreyßig Jahre aus dem Leben eines Lumpen (1828)Stücke 1161/171828×» Details
» PDF
Scene 13
(Speer, Gertrud.
Die Verbannung aus dem Zauberreiche (1832)Stücke 1203/221832×» Details
» PDF
Scene 13
(Madam Speer und Scharf treten ein.)
Die Verbannung aus dem Zauberreiche (1832)Stücke 1221/11832×» Details
» PDF
Scene 13
(Voriger; Frau von Steinbach, Henriette, Carl, Grund,
Stixlmann.)
Der Tod am Hochzeitstage (1829)Stücke 1268/11829×» Details
» PDF
Er hat 13 fl. gekostet.Der Tod am Hochzeitstage (1829)Stücke 1280/231829×» Details
» PDF
Scene 13
(Vorige; Siegwart Point d’Honneur.)
Der Tod am Hochzeitstage (1829)Stücke 1308/241829×» Details
» PDF
Scena 13
(Das Jagdgefolge tritt auf, und verteilt sich zu beiden
Seiten; Kappenstiefel, Maxenpfutsch.)
Nagerl und Handschuh (1832)Stücke 290/151832×» Details
» PDF
Ja, das ist ’s Sperrgeld für dreyzehn Jahr’.Zampa der Tagdieb (1832)Stücke 313/41832» Details
» PDF
Scena 13
(Leim, Zwirn, Kneipp, die drei Zunftmeister der Schuster,
Tischler, und Schneiderzunft; Vorige.
Der böse Geist Lumpacivagabundus (1833)Stücke 595/11833» Details
» PDF
Scena 13
(Kneipp allein.)
Der böse Geist Lumpacivagabundus (1833)Stücke 5128/141833» Details
» PDF
Ihre Frau Mama, war Bäurinn in der Brüll, in meiner
zartesten Jugend, ich war dreyzehn Stunden alt, erkannte sie
meine Leidenschaft für die Milich, und war so gefällig meine
Ammel zu werden.
Robert der Teuxel (1833)Stücke 686/271833» Details
» PDF
Scene 13
(Weiß, Schwarz, Roth u[nd] Rübezahl).
Müller, Kohlenbrenner und Sesseltrager (1834)Stücke 7/II61/11834» Details
» PDF