Suche nach: 5000

Zeige Ergebnisse 1-13 von 13.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Fünftausend Rippenstöß hab’ ich gezählt, dann
bin ich irr’ worden in der Rechnung.
Zampa der Tagdieb (1832)Stücke 349/191832» Details
» PDF
Hier ein von 5000.Müller, Kohlenbrenner und Sesseltrager (1834)Stücke 7/II106/81834» Details
» PDF
5000 Gulden.Gegen Thorheit giebt es kein Mittel (1838)Stücke 1551/241838×» Details
» PDF
Ein großes seltnes Resultat in einer Zeit wo
auf 5000 Liebschaften kaum Eine Hochzeit kommt.
Liebesgeschichten und Heurathssachen (1843)Stücke 1984/221843» Details
» PDF
Fünftausend Gulden is ein Geld.Hinüber – Herüber – Hinüber – Herüber (1844)Stücke 215/121844» Details
» PDF
Sie haben 5000 Gulden in der Brieftasche – wenn die
Fremden Spitzbub’n wären –
Hinüber – Herüber – Hinüber – Herüber (1844)Stücke 2116/241844» Details
» PDF
Red’ nicht so dumm, ich bin ruhig, ’s waren 5000 fl
in der Brieftaschen und ich bin ganz ruhig.
Hinüber – Herüber – Hinüber – Herüber (1844)Stücke 2119/361844» Details
» PDF
5000 fl.Hinüber – Herüber – Hinüber – Herüber (1844)Stücke 2119/381844» Details
» PDF
Gott, das wär a Glück, wenn der
Vater um die 5000 fl kommet.
Hinüber – Herüber – Hinüber – Herüber (1844)Stücke 2120/81844» Details
» PDF
Sclawisch huldigt All’s der Zeittendenz,
Bey die Ziegeln nur herrscht Consequenz,
Wie jetzt die Ziegeln sind, so war’n
Sie schon vor Vier-[,] Fünftausend Jahr’n;
Aus gleiche B’standtheil’ b’steht der Bau
Von Ninive und von Stockrau –
Der alte Mann mit der jungen Frau (1848/49)Stücke 27/I11/291848 1849» Details
» PDF
Stiefväterliche Einwilligung
braucht er zwar als Dreyßiger keine, aber väterliches Zureden
könnt’ vielleicht nicht schaden, und dafür bekommt
der Herr Dickkopf am Hochzeitstag Fünftausend Gulden.
Heimliches Geld, heimliche Liebe (1853)Stücke 3210/271853» Details
» PDF
Freylich, damit ich die Fünftausend Gulden ja
g’wiß krieg’.
Heimliches Geld, heimliche Liebe (1853)Stücke 3211/31853» Details
» PDF
Mindestens fünf- bis sechstausend Gulden.Umsonst (1857)Stücke 3592/31857×» Details
» PDF