Suche nach: 57

Zeige Ergebnisse 1-6 von 6.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Knieriem, Schuster in Kieselfeld (57 Jahre)Die Familien Zwirn, Knieriem und Leim (1834)Stücke 8/I6/161834×» Details
» PDF
Die Alte thut neckisch mit siebnundfufzg Jahr,
[Tr]agt Rosen und Veilchen in d’schwarzgfärbten Haar,
Zwey ewige Juden und keiner (1846)Stücke 24/I39/91846×» Details
» PDF
57Reserve und andere NotizenNachträge II306/171844» Details
» PDF
57.Reserve und andere NotizenNachträge II311/35ohne genaue Datierung» Details
» PDF
Wie Du
diese Depesche wirst erhalten haben, so verkaufe Vier Stück von
meinen Nordbahn-Actien sogleich, und sende dann noch am
selben Tage in einem Briefe unter meiner Adresse: (Nestroy
Esplanade No 57) Siebentausend Gulden Oest[erreichischer]
Währ[un]g nach Ischl ab.
Sämtliche Briefe (1819–1862)Sämtliche Briefe232/271859» Details
» PDF
Von diesem Geschäfte ganz abgesehen, schicke aber gleich nach
Erhalt dieses Briefes unter der Adresse: (M. Weiler, Esplanade
No 57) Dreyhundert Gulden Oe. W. brieflich ein, es könnte uns
sonst der Faden ausgehen.
Sämtliche Briefe (1819–1862)Sämtliche Briefe232/341859» Details
» PDF