Suche nach: 77

Zeige Ergebnisse 1-12 von 12.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Mühlgasse No 77[,] just nicht groß, aber doch Haus.Das Gewürzkrämer-Kleeblatt (1845)Stücke 22104/151845» Details
» PDF
„Heute Abend um Neun Uhr Mühlgasse
No 77.“
Das Gewürzkrämer-Kleeblatt (1845)Stücke 22123/131845» Details
» PDF
No 77?Das Gewürzkrämer-Kleeblatt (1845)Stücke 22123/171845» Details
» PDF
No 77.Das Gewürzkrämer-Kleeblatt (1845)Stücke 22123/181845» Details
» PDF
„Aufschlüsse
von großer Wichtigkeit erwarten Sie am 1sten
künftigen Monaths in der Stadt No. 77.“
Zwey ewige Juden und keiner (1846)Stücke 24/I46/331846×» Details
» PDF
„Aufschlüsse
von großer Wichtigkeit erwarten Sie am ersten
künftigen Monaths in der Stadt No. 77“.
Zwey ewige Juden und keiner (1846)Stücke 24/I47/131846×» Details
» PDF
„Aufschlüsse von großer Wichtigkeit
erwarten Sie am 1sten künftigen Monaths in der Stadt No.
77.“
Zwey ewige Juden und keiner (1846)Stücke 24/I52/131846×» Details
» PDF
Doch nicht No. 77?Zwey ewige Juden und keiner (1846)Stücke 24/I55/301846×» Details
» PDF
„Aufschlüsse von großer Wichtigkeit erwarten Sie am 1sten
künftigen Monaths in der Stadt No. 77“ –
Zwey ewige Juden und keiner (1846)Stücke 24/I56/91846×» Details
» PDF
„Stadt No. 77.“Zwey ewige Juden und keiner (1846)Stücke 24/I75/31846×» Details
» PDF
Sechsundvierz’g Jahr’ und
Vierz’gtausend Gulden – das sind nicht die wahren
Wittwen; Hundert Tausend Guld’n und Sieb’nundsiebzig
Jahr’ –!
Heimliches Geld, heimliche Liebe (1853)Stücke 3238/131853» Details
» PDF
77.Reserve und andere NotizenNachträge II313/13ohne genaue Datierung» Details
» PDF