Suche nach: 8000

Zeige Ergebnisse 1-4 von 4.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Und dann noch diese 8000 fl (Er
giebt ihr eine Schrift.) die ich vor 11 Jahren zu 25 procent
aufgenommen hab’.
Zampa der Tagdieb (1832)Stücke 313/91832» Details
» PDF
Hier ein von 8000.Müller, Kohlenbrenner und Sesseltrager (1834)Stücke 7/II106/71834» Details
» PDF
6–8000 Gulden mehr und die Sache wäre noch weit brillanter
geworden.
Glück, Mißbrauch und Rückkehr (1838)Stücke 1463/151838×» Details
» PDF
Ich geb Ihnen einen Rath, unter Acht-Tausend
Gulden müssen S’ nix annehmen.
Die beiden Herrn Söhne (1844)Stücke 2226/181844×» Details
» PDF