Suche nach: 97

Zeige Ergebnisse 1-9 von 9.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
ich erreich meinen Zweck, und wenn
97 Dutzend Feen sich dagegenstellen.
Der Zauberer Sulphurelectrimagneticophosphoratus (1833)Stücke 658/101833» Details
» PDF
Ich bin Sieb’nundneunzig Jahr’ und Vier Monath’ alt,
und ich sag, gar Keiner kriegt s’.
Karrikaturen-Charivari mit Heurathszweck (1850)Stücke 28/II52/101850» Details
» PDF
Sie, heut is mein Geburtstag, heut bin ich accurat 97
Jahr’, und 4 Monath alt –
Karrikaturen-Charivari mit Heurathszweck (1850)Stücke 28/II54/81850» Details
» PDF
Das werd’ wohl ich seyn; oder habt’s Ein’n da, der
älter is, als 97 Jahr, und 4 Monath’?
Karrikaturen-Charivari mit Heurathszweck (1850)Stücke 28/II56/131850» Details
» PDF
Geldborgungsscene pg 97 II HeftReserve und andere NotizenNachträge II304/71844» Details
» PDF
97.Reserve und andere NotizenNachträge II314/40ohne genaue Datierung» Details
» PDF
Es wurden ferners mehrere einzelne Worte als pag 3, 97, 119, 159.
beanstandet, weil es Worte der politischen Zeitungssprache seyen.
Sämtliche Briefe (1819–1862)Sämtliche Briefe94/271851» Details
» PDF
Hast Du mir Geheimes zu schreiben, so addressiere: Herrn
Karl Remmark, Sporgasse No. 97. und einen Einschluß an mich,
den er mir verläßlich übergiebt.
Sämtliche Briefe (1819–1862)Sämtliche Briefe253/251861» Details
» PDF
Etwas Heiserkeit hielt mich ab, auszugehen, entschuldige daher
gütigst mein Nichtkommen, von den bewußten 250 fl Oe. W.
habe die Güte und sende Einhundert und Fünfzig nach Gratz
unter der Adresse Carl Remark Sporgasse N° 97.
Sämtliche Briefe (1819–1862)Sämtliche Briefe260/261861» Details
» PDF