Suche nach: Abgang

Zeige Ergebnisse 1-6 von 6.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Sie ging aus dem Dienste der Fee,
Ihr Abgang, der that der Fee weh;
Zampa der Tagdieb (1832)Stücke 318/151832» Details
» PDF
(Die Scene bleibt einige Secunden leer, Musick fällt gleich nach
Rittis Abgang ein, die Musick drückt das Geschrey eines Esels
aus.)
Zampa der Tagdieb (1832)Stücke 344/61832» Details
» PDF
Lili (mit kaum verhaltenen Zorn ohne Milibu’s Abgang zu
bemercken).
Genius, Schuster und Marqueur (1832)Stücke 4172/321832» Details
» PDF
Es ist darin die Darstellung
zu sehr auf Kosten der Repräsentation in das Scenenartige
realisiert und durch paradoxe Abgänge zu sehr
zur Anschauung gebracht.
Die Fahrt mit dem Dampfwagen (1834)Stücke 8/I102/191834×» Details
» PDF
Es ist darin der Ideenschwung zu sehr in das
Scenenartige der Duplicität übertragen, und durch unzweckmäßige
paradoxe Abgänge zur Anschauung gebracht.
Die zusammengestoppelte Komödie (1840)Stücke 16/II87/301840×» Details
» PDF
So lang’ ich noch da bin, geh’ ich alle Tag’ aus, um
durch mein theilweises Fortgeh’n auf meinen gänzlichen
Abgang vorzubereiten.
Mein Freund (1851)Stücke 3048/201851» Details
» PDF