Suche nach: Abschiedswort

Zeige Ergebnisse 1-2 von 2.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
vernimm
meine Abschiedsworte.
Der Treulose (1836)Stücke 1084/261836×» Details
» PDF
Und am meisten lügt man die Mädeln
an, wenn man von einer Reis zurückkommt, da heißt’s o
Geliebte, die Erinnerung an dich, hat mich jeden Augenblick
umschwebt, jeder Athemzug seit der Trennung war ein
Seufzer um dich, deine Abschiedsworte hallten unaufhörlich
wieder in meiner Seele tiefsten Grund[,] keine Zeit, keine
Entfernung konnte dein geliebtes Bild aus meinen Herzen
reißen –
Das Haus der Temperamente (1837)Stücke 1342/131837×» Details
» PDF