Suche nach: Achse

Zeige Ergebnisse 1-3 von 3.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Und
dann das Gefühl, ja das laßt sich nicht beschreiben, das muß
man empfinden, wenn man so um 3 Uhr nach Haus wackelt,
da fühlt man den wahren Lauf der Natur, wie sich die Erde
um ihre Axe dreht, denn man hat keinen sichern Tritt.
Dreyßig Jahre aus dem Leben eines Lumpen (1828)Stücke 1122/11828×» Details
» PDF
Und dann das Gefühl,
ja, das laßt sich gar nicht beschreiben, das muß man empfinden,
wenn man so um a 3 Uhr nach Haus wackelt, da fühlt man den
wahren Lauf der Natur, wie sich die Erde um die Achse dreht,
denn man hat keinen sichern Tritt –
Die Verbannung aus dem Zauberreiche (1832)Stücke 1190/131832×» Details
» PDF
Der
Wagen hebt sich, an der Stelle, wo die Räder sein sollten, sind statt
den Achsen zwei Schlangenköpfe sichtbar, aus welchen Flammen
sich entzünden und Feuerräder bilden; während der Wagen in die
Höhe fährt, ist folgender Chor.)
Der Kobold (1838)Stücke 14117/91838×» Details
» PDF