Suche nach: Anhänger

Zeige Ergebnisse 1-15 von 27.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
6te Scene
(Alle Anhänger Berengarios kommen eilig, sie sind sämtlich
in gleicher magischer Kleidung[; die Vorigen].)
Der gefühlvolle Kerckermeister (1832)Stücke 214/301832» Details
» PDF
Der erste der Anhänger.Der gefühlvolle Kerckermeister (1832)Stücke 214/331832» Details
» PDF
Zwey der Anhänger (packen G’schicktus und führen
ihn ab).
Der gefühlvolle Kerckermeister (1832)Stücke 215/21832» Details
» PDF
(Einer der Anhänger Berengarios
bringt eine Fahne, welche aus Schlangen und Drachenflügeln
besteht, und oben statt der Spitze eine Flamme hat,
Der gefühlvolle Kerckermeister (1832)Stücke 215/141832» Details
» PDF
(Die Eingangsthüre lincks wird von aussen eingeschlagen,
eine Menge von den Anhängern Berengarios stürmt
herein; mehrere Fackelträger.)
Der gefühlvolle Kerckermeister (1832)Stücke 233/241832» Details
» PDF
15te Scene
(Sputzifurino, Anhänger Berengarios; die Vorigen[,]
dann Berengario.)
Der gefühlvolle Kerckermeister (1832)Stücke 233/271832» Details
» PDF
Ich bin Beschützer
der lustigen Brüderln, und als solcher hab ich Leut unter
meine Anhänger, die sich nicht so viel machen aus Ihnen,
die ’s Glück, wenn’s schon einmahl kommt, beym Fenster
hinauswerffen, die ’s Glück mit Füßen treten, wenn es sich
ihnen mit G’walt aufdringen will.
Der Feenball (1833)Stücke 510/241833» Details
» PDF
Ich wähle drey von
seinen Anhängern und schencke ihnen Glück.
Der Feenball (1833)Stücke 511/31833» Details
» PDF
Werffen sie
das Glück beym Fenster hinaus, so dringe ich es ihnen auf,
treten sie es dann mit Füßen, und bleiben Anhänger des
Lumpacivagabundus, so hat er gewonnen, bleiben sie aber,
ihr Glück sich sichernd, danckbar mir ergebene glückliche
Menschen, so hat er verloren.
Der Feenball (1833)Stücke 511/41833» Details
» PDF
Wenn von den 3 Anhängern
des Lumpacivagabundus du auch nur 2 auf deine Seite
dauernd bringst, so hast du schon gewonnen, bleiben hingegen
auch nur 2 ihm getreu, so hast du verloren, und Poverinus
wird Brilliantinens Gemahl.
Der Feenball (1833)Stücke 511/191833» Details
» PDF
3 Anhänger hab ich dir entführt –Der Feenball (1833)Stücke 528/101833» Details
» PDF
Ah ich begreiff’s schon, meine Anhänger
kommen viele daher.
Der Feenball (1833)Stücke 546/81833» Details
» PDF
Hab ich’s nicht g’sagt, auf meine
Anhänger kann ich mich verlassen
Fortuna (betroffen).
Der Feenball (1833)Stücke 560/71833» Details
» PDF
Poche daher nicht zu sehr auf deine Macht, das
Glück kann dem lustigen Elend nur wenig Anhänger entreißen,
diß kann nur die bittere Erfahrung, diese wird vielleicht
auch noch die beyden Liederlichen zurückführen in
die Arme der Freundschaft.
Der Feenball (1833)Stücke 563/91833» Details
» PDF
Ob
ich da bin, oder nicht, das ist alles eins, diese jungen Herrn
bleiben auf alle Fäll meine getreuen Anhänger, denn meine
Grundsätze leben in ihnen fort.
Der böse Geist Lumpacivagabundus (1833)Stücke 574/201833» Details
» PDF