Suche nach: Arbeitsleute

Zeige Ergebnisse 1-8 von 8.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Gegen Ende der Musick entfernen sich die
Arbeitsleute zu verschiedenen Seiten, Michel und Sebastian
bleiben beym Schmelz-Ofen zurück.
Der Schützling (1847)Stücke 24/II63/91847» Details
» PDF
Fink (zu einigen Arbeitsleuten, welche während dem Vorigen in der
Nähe gestanden).
Theaterg’schichten durch Liebe, Intrigue, Geld und Dummheit (1854)Stücke 3335/81854» Details
» PDF
(entfernt sich mit den Arbeitsleuten in die Seite rechts.)Theaterg’schichten durch Liebe, Intrigue, Geld und Dummheit (1854)Stücke 3335/101854» Details
» PDF
Krammer (zu den Arbeitsleuten).Theaterg’schichten durch Liebe, Intrigue, Geld und Dummheit (1854)Stücke 3338/41854» Details
» PDF
(Alle räumen in dieser Weise die Bühne, nur die Vier Arbeitsleute
stellen sich, das Zeichen erwartend zur Cortin-Wand.)
Theaterg’schichten durch Liebe, Intrigue, Geld und Dummheit (1854)Stücke 3339/231854» Details
» PDF
Nach dem Tusch
hört man ein Glockenzeichen, darauf theilen die Arbeitsleute, wie
früher, die Cortin-Wand, und ziehen die beyden Hälften, nach rechts
und lincks in die Coulisse zurück.)
Theaterg’schichten durch Liebe, Intrigue, Geld und Dummheit (1854)Stücke 3339/261854» Details
» PDF
(ruft auf die Arbeitsleute.)Theaterg’schichten durch Liebe, Intrigue, Geld und Dummheit (1854)Stücke 3344/221854» Details
» PDF
Von Morgens 1/2 9 Uhr bis zur
Theaterzeit haben wir ununterbrochen die Arbeitsleute
im Hause;
Sämtliche Briefe (1819–1862)Sämtliche Briefe246/211860» Details
» PDF