Suche nach: abhüpfen

Zeige Ergebnisse 1-12 von 12.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
(Hüpft rasch mit beiden
Töchtern ab.)
Nagerl und Handschuh (1832)Stücke 2102/181832×» Details
» PDF
(Alle hüpfen
fröhlich ab.)
Nagerl und Handschuh (1832)Stücke 2136/181832×» Details
» PDF
(Hüpft
mit ihr in den Tanzsaal ab.
Die Zauberreise in die Ritterzeit (1832)Stücke 434/251832» Details
» PDF
(Nach dem Duett hüpfen Beyde ab.)Die Zauberreise in die Ritterzeit (1832)Stücke 475/41832» Details
» PDF
(Hüpft in
die Seitenthüre ab.)
Der Feenball (1833)Stücke 534/21833» Details
» PDF
(Hüpft in
die Seitenthüre ab.)
Der böse Geist Lumpacivagabundus (1833)Stücke 599/251833» Details
» PDF
(Hüpft mit Peppi rechts ab, Maikäfer
folgt.)
Moppels Abentheuer im Viertel unter Wiener Wald in Neu-Seeland und Marokko (1837)Stücke 12134/141837×» Details
» PDF
(Hüpft singend in die Seitenthüre ab.)Das Haus der Temperamente (1837)Stücke 1344/181837×» Details
» PDF
(Hüpft ab.)Der Kobold (1838)Stücke 14124/71838×» Details
» PDF
(Setzt den
Kranz auf, und hüpft entzückt in die Seitenthüre links ab.)
Martha (1848)Stücke 25/I60/101848» Details
» PDF
(Hüpft
in die Seitenthüre rechts ab.)
Die lieben Anverwandten (1848)Stücke 25/II35/41848» Details
» PDF
(Die Ritter haben Lohengrin, Elsa und den Gaugrafen
in die Mitte genommen, und alle hüpfen jubelnd nach dem
Hintergrunde ab.)
Lohengrin (1859)Stücke 3714/171859» Details
» PDF