Suche nach: abi

Zeige Ergebnisse 1-7 von 7.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Wenn ich ihn nur ein
Paar Minuten aufn Hadenschuß hätt, wie ich den abi werffet in
Türckenkeller.
Der Zauberer Sulphurelectrimagneticophosphoratus (1833)Stücke 646/81833» Details
» PDF
Packts an und tragts den Kasten
abi.
Eine Wohnung ist zu vermiethen (1837)Stücke 1233/211837×» Details
» PDF
In der Stadt hat man Wasserfäll nur in der Gstalt,
Wenn einem a Hoffnung im Brunn abi fallt.
Glück, Mißbrauch und Rückkehr (1838)Stücke 1457/91838×» Details
» PDF
Und Sie, daß d’Kleider nur vor Alln,
Recht über d’Achsel abi falln,
Die Mod steht herrlich, das is gwiß,
Besonders wenn eins mager is.
Gegen Thorheit giebt es kein Mittel (1838)Stücke 1510/161838×» Details
» PDF
Einmahl nach Triest hinein, einmahl nach Brody hinaus,
einmahl nach Hamburg auffi, dann wieder nach Pantschowa
und Orsowa abi, da geht eim kein Verdruß nach.
Der Erbschleicher (1840)Stücke 16/II25/141840» Details
» PDF
Sieb’n Viertelstund auffi,
fünfviertelstund abi, so is der Vertrag.
Hinüber – Herüber – Hinüber – Herüber (1844)Stücke 2110/251844» Details
» PDF
Der andere scheint kein
Engländer zu seyn, weil er auffi, und abi sagt.
Hinüber – Herüber – Hinüber – Herüber (1844)Stücke 2110/271844» Details
» PDF