Suche nach: abschmalzen

Zeige Ergebnisse 1-3 von 3.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Ich hätt so gern abg’schmalz’ne
Zweckerln g’habt; sie erlaubt mir ’s aber nit.
Weder Lorbeerbaum noch Bettelstab (1835)Stücke 8/II69/211835» Details
» PDF
O, es thun’s auch die abgeschmalzenen; die Süßigkeit
verdirbt die Zähne.
Zeitvertreib (einaktige Fassung) (1861)Stücke 3753/381861×» Details
» PDF
O, es thun’s auch die abgeschmalzenen; die Süßigkeit
müssen wir halt dann in was anderm suchen.
Zeitvertreib (zweiaktige Fassung) (1857)Stücke 37104/341857×» Details
» PDF