Suche nach: abspeisen

Zeige Ergebnisse 1-3 von 3.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Sie werden geglaubt haben, Sie haben schon
abg’speist.
Die Zauberreise in die Ritterzeit (1832)Stücke 491/261832» Details
» PDF
Und wir lassen uns nicht mehr mit
Höflichkeiten und süßen Versprechungen abspeisen.
Die Familien Zwirn, Knieriem und Leim (1834)Stücke 8/I58/321834×» Details
» PDF
So speist man das Gericht nicht ab.Nur Ruhe! (1843)Stücke 2059/61843» Details
» PDF