Suche nach: abstoßen

Zeige Ergebnisse 1-6 von 6.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Sey nicht so abstoßend gegen mich.Treue und Flatterhaftigkeit (1832)Stücke 3107/251832» Details
» PDF
Wenn ich denk, mein
vorigs Leben, und mein jetziges Leben, so gehn mir d’Augen
über, es stoßt mir ’s Herz ab, und ich verzweifle.
Glück, Mißbrauch und Rückkehr (1838)Stücke 1474/111838×» Details
» PDF
Ein Ochs hat sich wollen an mir die Hörner abstoßen.Nur Ruhe! (1843)Stücke 2043/321843» Details
» PDF
Stachlbaum (ebenso, aber mit abstoßender Kälte).Die lieben Anverwandten (1848)Stücke 25/II13/71848» Details
» PDF
Jetzt bin ich vollendeter Liebesheld, ich habe
nicht nur das Anziehende, ich hab auch das Abstoßende in
mir.
Höllenangst (1849)Stücke 27/II53/241849» Details
» PDF
Eine reine Seele fühlt sich
gleich abgestoßen.
Mein Freund (1851)Stücke 3070/331851» Details
» PDF