Suche nach: afrikanisch

Zeige Ergebnisse 1-3 von 3.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Das ist der Simia ordinis maximä, auch homo silvestris,
von den afrikanischen Peruanern Orangutang
genannt, ein Thier, welches beinahe rationem humanam
besitzt, dabei aber ein boshaftes, tückisches Beest.
Der Affe und der Bräutigam (1836)Stücke 1199/131836×» Details
» PDF
Moppel (fantastisch, halb als englisch afrikanischer Kolonist,
halb als Seeoffizier gekleidet, in karrikirtem Schnitt, mit
ungeheurem Backen- und Schnurrbart).
Moppels Abentheuer im Viertel unter Wiener Wald in Neu-Seeland und Marokko (1837)Stücke 12131/191837×» Details
» PDF
Hinweg mit
allen europäischen Umständen, mit afrikanischer Gluth
begehre ich sie augenblicklich zur Frau.
Moppels Abentheuer im Viertel unter Wiener Wald in Neu-Seeland und Marokko (1837)Stücke 12132/301837×» Details
» PDF