Suche nach: akkordieren

Zeige Ergebnisse 1-5 von 5.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Dann hat
Die Israelit’sche Handelsschaft von Amsterdam
Mir aufgetragen, nebst dem Monopol den Preis
Den man im baaren für die Schiffe accordiert,
Gleich mitzubringen, nehmlich hunderttausend Stück
Ducaten.
Prinz Friedrich (1831)Stücke 165/21831» Details
» PDF
Confusius (indem er mit der Hand die accordierende
Zauberbewegung macht).
Treue und Flatterhaftigkeit (1832)Stücke 3116/351832» Details
» PDF
Beyliegend übersende ich Ihnen die accordierten Achtzig
Gulden Cv. Mze. für die Musick zur Posse „Die Papiere des Teufels“.
Sämtliche Briefe (1819–1862)Sämtliche Briefe51/141842» Details
» PDF
Beyliegend übersende ich Ihnen den accordierten Betrag pr. 60 fl.
Cv. Mze. für das Eigenthums-Recht der Partitur zur Posse
„Unverhofft“.
Sämtliche Briefe (1819–1862)Sämtliche Briefe59/371845» Details
» PDF
In Betreff des Honorares für F. Kaiser habe ich Dir, glaube ich,
bey meiner Abreise gesagt, daß er bey Ablieferung von „Kind u.
sein Müller“ gleich einen Theil des Honorares für die darauf zu
liefernde Bearbeitung eines Stückes (für welche 150 fl accordiert
sind) in Voraus bekommen soll.
Sämtliche Briefe (1819–1862)Sämtliche Briefe218/41858» Details
» PDF