Suche nach: allerliebste

Zeige Ergebnisse 1-4 von 4.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
So a Handel is ja allerliebst.Einen Jux will er sich machen (1842)Stücke 18/I21/261842» Details
» PDF
Du wirst dich nun beeilen, einem allerliebsten Geschöpfe,
dessen Bekanntschaft der [Graf Friedrich] hier erneuern
soll, vorerst Maß zu nehmen, und dann –
Lady und Schneider (1849)Stücke 26/II57/41849×» Details
» PDF
Er soll fort wenn er will, wenn nur ich auch
schon über alle Berge wäre, die Beute die ich bei diesem zufälligen
Intermezzo machte ist allerliebst, aber der Hauptstreich
(auf Sitzmeyer) dem seine Brillanten zu bekommen
muß erst ausgeführt werden, und dazu brauche ich
meinen Maus, der schon hier sein sollte.
Alles will den Prophet’n seh’n (1850)Stücke 2959/71850×» Details
» PDF
Nehmen Sie meinen innigsten Dank für die Einsendung des
allerliebsten Lustspieles: „Nur keinen Juristen“ u[nd] betrachten
Sie dasselbe, als bei dem K. K. priv: Carl-Theater als
angenommen.
Sämtliche Briefe (1819–1862)Sämtliche Briefe128/61855×» Details
» PDF