Suche nach: anderwärtig

Zeige Ergebnisse 1-2 von 2.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Ich rede
auch hin und wieder sehr gern und weil ich im gegenwärtigen
Augenblick noch anderwärtig sehr viel zu reden habe, so
werden Sie es nicht ungütig nehmen, wenn ich mir die Ehre
gebe, mich Ihnen bis auf ein fröhliches Wiedersehen hin und
wieder ganz gehorsamst zu empfehlen.
Der Tritschtratsch (1833)Stücke 7/II24/201833×» Details
» PDF
O ich bitt, das wär zu viel, Sie werden Ihre
Thränen anderwärtig brauchen.
Das Haus der Temperamente (1837)Stücke 1332/121837×» Details
» PDF