Suche nach: anfahren

Zeige Ergebnisse 1-15 von 16.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
aber es
wird Abend, der Schneider und der Schlosser, die werden
g’wiß bald angefahren kommen.
Der Feenball (1833)Stücke 548/201833» Details
» PDF
Ich hör einen Wagen, mir scheint ’s kommt schon
einer ang’fahren.
Der böse Geist Lumpacivagabundus (1833)Stücke 5117/101833» Details
» PDF
Ich hör einen Wagen, mir scheint, es kommt schon Einer
ang’fahren.
Der böse Geist Lumpazivagabundus (Druckfassung) (1833)Stücke 5172/101833×» Details
» PDF
Heut ist mit dem Herrn wieder gar nix zu reden,
Er fahrt einem an, wie der Hund an der Ketten[,]
Das Haus der Temperamente (1837)Stücke 1312/71837×» Details
» PDF
Sturm (ihn heftig anfahrend).Das Haus der Temperamente (1837)Stücke 13121/271837×» Details
» PDF
Hutzibutz (Fad in musikalischen Eifer anfahrend).Das Haus der Temperamente (1837)Stücke 13149/141837×» Details
» PDF
Sturm (Cyprian anfahrend).Das Haus der Temperamente (1837)Stücke 13174/231837×» Details
» PDF
Ledig (sie anfahrend).Unverhofft (1845)Stücke 23/I24/181845×» Details
» PDF
(Ihn scharf anfahrend.)Der Unbedeutende (1846)Stücke 23/II26/91846×» Details
» PDF
(Hansi anfahrend.)Der Unbedeutende (1846)Stücke 23/II55/291846×» Details
» PDF
Muffinger (ihn anfahrend).Karrikaturen-Charivari mit Heurathszweck (1850)Stücke 28/II50/231850» Details
» PDF
Muffinger (ihn anfahrend).Karrikaturen-Charivari mit Heurathszweck (1850)Stücke 28/II60/41850» Details
» PDF
Satanas (fährt ihn an).Der gemüthliche Teufel (1851)Stücke 30121/151851×» Details
» PDF
Freund ös müßts mich nicht so anfahr’n.Kampl (1852)Stücke 3148/51852» Details
» PDF
Fahren S’ ab, so fahr’ ich Ihnen nit an; mein’m
Mädl fehlt nix.
Kampl (1852)Stücke 3148/61852» Details
» PDF