Suche nach: anhauchen

Zeige Ergebnisse 1-2 von 2.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Die kühle Nachtluft haucht mich
kosend an.
Prinz Friedrich (1831)Stücke 162/41831×» Details
» PDF
Ist Ihnen das schon vorkommen, daß Einem
die Leut auf was Eing’ladnes einladen, und aufputzt war
Ihnen das Weib wieder als wie a Kleiderstock und gschminkt;
ich hab mit Fleiß ein paar Erbsen im Maul zerkiefelt, und hab
s’ ang’haucht;
Der Tritschtratsch (1833)Stücke 7/II20/231833×» Details
» PDF