Suche nach: anlocken

Zeige Ergebnisse 1-2 von 2.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Du nimmst es doch nicht übel,
daß drey Reisende von der Schönheit deines Wohnortes angelockt –
Glück, Mißbrauch und Rückkehr (1838)Stücke 1439/221838×» Details
» PDF
Jetzt wär’ die anlockendste Gelegenheit g’wesen,
und er hat sich bekämpft; dafür verdient er, der gute Herr
v. Herb –
Der Schützling (1847)Stücke 24/II85/151847» Details
» PDF