Suche nach: anschicken

Zeige Ergebnisse 1-7 von 7.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Dann schickt Er verdrüßlich zur Arbeit sich an,
Er thut’s nur, damit Er’s vertrinken dann kann.
Die Familien Zwirn, Knieriem und Leim (1834)Stücke 8/I76/91834×» Details
» PDF
(Indem er sich anschickt
Maß zu nehmen.)
Lady und Schneider (1849)Stücke 26/II59/221849×» Details
» PDF
(Schickt sich an über das
an der Mauer befindliche Pfirsichgeländer herabzusteigen.)
Der holländische Bauer (1849)Stücke 28/I37/141849» Details
» PDF
(Schickt sich neuerdings
dazu an ihm die Ohrfeige zu geben – a tempo wird von
Kathi die Mittelthüre geöffnet.)
Karrikaturen-Charivari mit Heurathszweck (1850)Stücke 28/II51/61850» Details
» PDF
(Er steigt rasch auf
den Tisch, und schickt sich an, aus dem Fenster zu klettern.)
Alles will den Prophet’n seh’n (1850)Stücke 2948/281850» Details
» PDF
(Führt die, sich etwas mühsam aufrecht
haltende Marie einige Schritte gegen die Thüre, die Gäste
schicken sich an, zu folgen.)
Mein Freund (1851)Stücke 30109/111851» Details
» PDF
(Emma schickt sich
an, während sie Arthur die Hand
zum Abschied reicht, in ihr Zimmer zurückzukehren.)
Umsonst (1857)Stücke 3549/231857×» Details
» PDF