Suche nach: apart

Zeige Ergebnisse 1-10 von 10.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Wier haben jeder unsere apparte Passion.Der Feenball (1833)Stücke 530/211833» Details
» PDF
Wir haben jeder unsere apparte Passion!Der böse Geist Lumpacivagabundus (1833)Stücke 596/71833» Details
» PDF
Wir haben jeder unsre aparte Passion.Der böse Geist Lumpazivagabundus (Druckfassung) (1833)Stücke 5154/331833×» Details
» PDF
d’meisten Leut wie man’s sieht sind nix
anders, als ein großer Schwarm von Schwärmer aber jeder
hat seine aparte Schwärmerey.
Der Färber und sein Zwillingsbruder (1840)Stücke 16/I60/191840×» Details
» PDF
Ich bin jetzt g’rad da, wo der ewige Jud nach
Sibirien geht; das is das Land der Ewigkeit, denn dort hat
jeder Gefangene seine apparte Ewigkeit, die schwarz vor
ihm liegt, und unendlich abstechen muß gegen den Schnee,
in dem er s’ herumschleppt. –
Zwey ewige Juden und keiner (1846)Stücke 24/I8/21846×» Details
» PDF
Ja, wann er jetzt will wirken a Wunder, der
Himmel, so muß’s schon seyn was Appart’s, denn was die
Menschen ehmahls gehalten habn für a Wunder, es is jetzt
schon ganz was Ordinär’s.]
Judith und Holofernes (Endfassung) (1849)Stücke 26/II98/121849×» Details
» PDF
Ja, wann er jetzt will wirken
a Wunder, der Himmel, so muß’s schon seyn was Appart’s,
denn was die Menschen ehmahls gehalten habn für a
Wunder, es is jetzt schon ganz was Ordinär’s.]
Judith und Holofernes (Urfassung) (1849)Stücke 26/II139/371849×» Details
» PDF
Mein Herr, ich finde es wirklich sehr apparte,
Ganz ohne Meldung und Visitenkarte,
Statt Antwort schlag ich blos die Augen nieder,
Ich bitte, gehen Sie und beehren Sie mich wieder.
Tannhäuser (1857)Stücke 3620/301857×» Details
» PDF
Ein Bandist muß
immer was Appartes haben, ich hör, daß wir jetzt bordierte
Vatermörder und silberne Quasteln an die Ellbögen kriegn.
Zeitvertreib (zweiaktige Fassung) (1857)Stücke 3788/61857×» Details
» PDF
Grab ein
appartes, ja nicht unter Creti und pleti in ein Dutzendgrab hinein.
Sämtliche Briefe (1819–1862)Sämtliche Briefe48/31842» Details
» PDF