Suche nach: apropos

Zeige Ergebnisse 1-15 von 23.
TextstelleTitelBandSeite/ ZeileJahrHand-
schrift
 
Apropos, du schienst vorhin geneigt eine kleine
Spatzierfahrt zu machen.
Dreyßig Jahre aus dem Leben eines Lumpen (1828)Stücke 1157/291828×» Details
» PDF
Apropos!Die Verbannung aus dem Zauberreiche (1832)Stücke 1216/171832×» Details
» PDF
Apropos! wo ist
die meerschaumene Pfeiffen die du mir auf heut’
versprochen hast?
Treue und Flatterhaftigkeit (1832)Stücke 3107/341832» Details
» PDF
Apropos, grad
fallt mir ein, ich hab ein Rendezvous mit der Miß heut
abend.
Der confuse Zauberer (1832)Stücke 3172/191832×» Details
» PDF
A propos!Der böse Geist Lumpazivagabundus (Druckfassung) (1833)Stücke 5177/221833×» Details
» PDF
Apropos, wo warst denn gestern
Abends?
Müller, Kohlenbrenner und Sesseltrager (1834)Stücke 7/II68/111834» Details
» PDF
Er ist recht a propos angekommen, nämlich
grad am Verlobungstag Seiner Tochter.
Die Familien Zwirn, Knieriem und Leim (1834)Stücke 8/I47/91834×» Details
» PDF
Mir kommt das sehr apropos.Glück, Mißbrauch und Rückkehr (1838)Stücke 1448/51838×» Details
» PDF
Mein Mann is heut in aller Fruh
fortg’fahren, wahrscheinlich Wein einkaufen, das war mir
apropos –
Die Papiere des Teufels (1842)Stücke 18/II85/161842» Details
» PDF
A propos, bald hätt ich vergessen, ich habe diesem
Rochus eine Zulage von 5 fl wöchentlich versprochen, die
werden Sie ihm von nun an ausbezahlen.
Nur Ruhe! (1843)Stücke 2072/101843» Details
» PDF
a propos, Geschäft –Das Gewürzkrämer-Kleeblatt (1845)Stücke 2295/381845» Details
» PDF
Ah Herr Mummler, Sie
kommen mir g’rad à propos.
Zwey ewige Juden und keiner (1846)Stücke 24/I56/231846×» Details
» PDF
Das kömmt a propos.Freiheit in Krähwinkel (1848)Stücke 26/I66/61848» Details
» PDF
Apropos, wie finden Sie meine Toilette?Kampl (1852)Stücke 31109/171852» Details
» PDF
Sehen Sie, wie apropos
jetzt meine Einladung kommt.
„Nur keck!“ (1855)Stücke 3419/101855» Details
» PDF